• St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
Banner
© 2017 St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau gGmbH
Am Frankfurter Tor 25, 63450 Hanau
Tel.: (06181) 272 - 0, Fax: (06181) 272 - 626
E-Mail: info@vinzenz-hanau.de

Mammographie-Screening-Zentrum

Drucken

Im Mai 2007 siedelte sich ein Mammographie Screening Center unter der Leitung von Herrn Dr. Klaus-Peter Riester, in den Räumlichkeiten des St. Vinzenz-Krankenhauses an.

Speziell ausgebildete MTRA´s und Arzthelferinen kümmern sich fachgerecht um die eingeladenen Frauen.

Die "Zentrale Stelle Mammographie Screening Hessen" in Wiesbaden lädt alle Frauen des jeweiligen Einzugsgebietes im Alter zwischen 50 und 69 Jahren im zweijährigen Abstand automatisch zum Termin ein.

Das Mammographie-Screening dient der Früherkennung von Brustkrebs und ist für die Frauen kostenlos.

Die Mammographieaufnahmen, die täglich einer Qualitätsprüfung unterliegen, werden von mindestens zwei Fachärzten, unabhängig voneinander, befundet. Die Ärzte sind qualifizierte Radiologen, die sich ständig fortbilden und mindestens 5.000 Mammographien im Jahr beurteilen.

Weitere Informationen über das Mammographie-Screening-Zentrum finden Sie hier:
http://www.mammo-programm.de/screening-programm/karte_details.php?region=80

Der Eingang des Mammographie Screening Zentrums befindet sich in der Sternstraße auf Höhe der Herrnstraße (rückwärtige Seite des St. Vinzenz-Krankenhauses).

Mitarbeiterinnen:
mammo2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

mammo3.jpg

 

 

 

 

 

 

 

mammo5.jpg